ASC präsentiert Recording & Analytics Lösung auf der CEBIT 2018

ASC präsentiert Recording & Analytics Lösung auf der CEBIT 2018


Vom 12. bis 15. Juni 2018 treffen Kunden ASC am Salesforce Partnerstand (Halle 9, Stand 11)

Hösbach, 11. Juni 2018 – ASC präsentiert auf der diesjährigen CEBIT, die vom 12. bis 15. Juni 2018 in Hannover stattfindet, seine neuesten Lösungen für Recording, Quality Management und Analytics. Das Softwareunternehmen ist Mitausteller auf dem Salesforce Partnerstand in Halle 9, Stand 11.

Im Fokus des Messeauftritts steht die Aufzeichnungs- und Analyselösung für Salesforce. Mit Hilfe der ASC Lösung können Salesforce Kunden Dokumentations- und Compliance-Vorgaben erfüllen sowie die Servicequalität steigern. Zudem präsentiert ASC das im Juni 2018 eingeführte neue Release neo 5.3, das mit zahlreichen neuen Funktionen hinsichtlich Cloud und Analytics aufwartet. Die neueste ASC Lösung wurde zudem um die Möglichkeit zur gezielten Löschung von Konversationen erweitert und erfüllt damit eine der zentralen Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Weitere Vorgaben der DSGVO wie der einfache und schnelle Zugriff auf Aufzeichnungen, sowie definierbare Aufbewahrungszeiten sind schon seit Beginn der neo Linie ein fester Bestandteil des Produktportfolios.

„Als wichtigste deutsche Leitmesse für Digitalisierung und Innovation bietet uns die CEBIT den perfekten Rahmen, um unser Lösungsportfolio und unsere aktuellen Produktinnovationen vorzustellen“, erklärt Marco Müller, Chief Operating Officer von ASC. „All jene, die sich live einen Eindruck verschaffen möchten, sind herzlich eingeladen, bei ASC am Stand vorbeizuschauen“, empfiehlt er.
Zusätzliche Informationen
 
ASC Technologies AG
Seibelstraße 2-4
63768 Hösbach
Deutschland
Phone: +49 6021 5001 - 247

Fax: +49 6021 5001 - 310
Kontakt:
Anna Lederer
PR & Communications
a.lederer@asc.de